· 

Bürgermeisterkandidat Christian Schubbert beim Besuch im Tunneltal mit Svenja Furken von der IG Tunneltal und Bestsellerautor Prof. Dr. Matthias Glaubrecht

Matthias Glaubrecht nahm sich viel Zeit. Der Autor des Buches „Das Ende der Evolution“ spazierte mit Svenja Furken von der Interessengemeinschaft Tunneltal  und mir 2 1/2 Stunden zu den Highlights des FFH-Naturschutzgebietes: Burg Arnesvelde, die schwebende Moorwanderbrücke und die Brutwiesen am Rande, alles unter den beständigen Rufen eines selten gewordenen Schwarzspechtes. Dieses amphibienfreundliche Areal beherbergt unter anderem den in seinem Bestand stark gefährdeten Kammmolch, im Herbst kommen unzählige Kraniche dazu.

 

Es muss alles getan werden, um die Gütertrasse am Rande des Tunneltals zu verhindern. Jede Schlechterstellung eines FFH-Gebietes durch Einwirkungen von außen ist zu vermeiden. Das wirkt sich negativ auf dieses Flora-Fauna-Habitat-Gebiet aus.

Ebenso würde das archäologische Grabungsgebiet in Mitleidenschaft gezogen. Hier wurden die ältesten Pfeile der Menschheitsgeschichte gefunden. Weitere Schienenstränge würden künftige Grabungen auf weiter Strecke unmöglich machen.

 

Beide Experten sind genau wie ich der Meinung, dass alles getan werden muss, um dieses einzigartige Gebiet zu erhalten.

#Schubbert4BM #gemeinsam #klima #ahrensburg #natur #nature #naturschutz #grün