· 

DANKE für ALLES

 

 

Danke, dass Ihr mich durch den Wahlkampf getragen habt. Danke für Eure täglich neue Motivation. Danke für die vielfach positiven Rückmeldungen. Es war eine schöne und intensive Zeit mit Euch. Ich habe in den letzten Monaten noch intensiver Ahrensburg erfahren dürfen, habe mit vielen Menschen, Vereinen und Unternehmen gesprochen, habe so jeden Tag gelernt, wer in Ahrensburg noch welche Ideen hat und was es zu entdecken gibt.

 

Auch wenn es jetzt nicht gereicht hat. Diese Zeit möchte ich nicht missen. Wir haben einen intensiven Wahlkampf geführt, waren in Social Media präsent, haben an 6500 Türen im Stadtgebiet geklingelt, haben Plakate gekleistert und aufgehängt. Ich habe 7 Podiumsdiskussionen geführt, von denen jede ganz anders war. Ahrensburg ist bunt und vielschichtig. 

 

Unser Ergebnis für die Bundestagswahl ist super: + 8,9 %. Das ist über dem Zuwachs im Bund und im Kreis. Das ist bestimmt auch dem intensiven Bürgermeisterwahlkampf zuzuschreiben. Für die Bürgermeisterwahl hat es nicht für die Stichwahl gereicht. Ich danke allen Wählern, die an mich geglaubt haben.

 

Wer auch immer Bürgermeister wird, wird Bürgermeister einer wirklich l(i)ebenswerten Stadt. Ich werde weiter für meine Themen einstehen: Bürgernähe der Verwaltung, Klimaschutz und vor allem Schulsanierung, Kinderbetreuung und den Erhalt des Tunneltals.